Als Grundmaterial für Fensterherstellung wir benützen die Klebholzkantel – EuroKantel.

Für die Herstellung der geklebten EuroKantel es wird Nadelholz benützt, oder Laubholz mit 13-12 % Feuchtigkeit, qualitative aussortiert nach der Norm DIN 68 360 für EuroKantel.

Der HolzgeklebterKantel besteht aus drei oder vier Lamellen:

  • Oberlamelle – sie ist qualitative aussortiert nach der Norm DIN 68360. Sie kann fixt sein, oder mit verzinkten Bindung.
  • Mittelamellen – ist qualitative mit verzinkter Bindung zusammen verbunden.
  • Unterlamelle – ist qualitative nach der Norma DIN 68360. Sie kann fixt oder mit verzinkter Bindung zusammen verbunden.

Für die Herstellung den Fensterkanteln, es sind die Lamellen A,B,C gebraucht die sind zusammengeklebt nach zertifizierter Kleber D-4 Antragung (Durolok, Rakoll, usw.) in 3-lamellen Kantel.

Die Versicherung der Erfüllung der Eigenschaften den Eurokanteln ist gegeben mit DIN 68360 im Prozess kontrollierter Herstellung.

Der Grundgewicht muss für die Herstellung den Eurokanteln aus Nadelholz ist min. 350 kg/m3 und für Laubholz min. 550 kg/m3. Der Durchschnitt den geklebten Kanteln muss symetrisch sein.